Sonntagsausflug

Tagekilometer:      91,56 km

Zeit:              4:40:59 h

Geschwindigkeit:  19,55 km/h



Gesamtkilometer:                                          344 km

Schnellste Etappe:   4. Etappe          19,55 km/h

Gesamtzeit:                                            19:40 h

Längste Etappe:    2. Etappe        125,9 km



Auf E-Bikejagd durch´s Moseltal :-)

Trier verabschiedete sich mit einigen Tränen von uns, bei leichtem Nieselregen ging es die Mosel entlang. Schon nach 1/2 Stunde hörte der Regen auf und ein leichter Rückenwind unterstützte uns.

Die Mosel schlängelt sich in unzähligen Kurven durch die Weinberge, die sich mehr oder weniger steil empor heben. Kleine Dörfer und Städte mit alten steinernen Kirchen und Herrenhäusern tauchten immer wieder hinter den Kurven auf. Zum Radeln war das ein reiner Genuß. Der Moselradweg ist ein sehr beliebter Radweg, dementsprechend waren auch sehr viele (E-)Biker unterwegs, ein Ansporn alle zu überholen...

Und es gibt wahrscheinlich nichts Schlimmeres für einen E-Biker, als an einem Berg von einem 13-Jährigen Mädchen mit vollem Gepäck überholt zu werden, aber die Kleine kennt da keine Gnade :-)

Dementsprechend wurde diese Etappe bisher auch die Schnellste. Und nun freuen wir uns auf das Sightseeing in Traben-Trarbach.

 

Iris & Alfred