Schweden

Tagekilometer:        27,13 km

Zeit:             1:32:13 h

Geschwindigkeit:      17,65 km/h



 Gesammtkilometer:                               2046 km

Schnellste Etappe:   15. Etappe          20,96 km/h

Gesamtzeit:                                   108:29 h

Längste Etappe:    8. Etappe        135,9 km



Abschied von Dänemark-Ankunft in Göteborg

Da wir gestern nicht ganz  bis nach Friedrikshavn geradelt sind, hatten wir heute noch 20 km vor uns. Wir starteten deshalb schon um 9:15 Uhr bei schönstem Wetter und nach einer Stunde waren wir auch schon am Hafen. Da die Fähre erst um 11:50 ablegte nutzten wir die Zeit um die Räder etwas zu putzten. Die Einfahrt in die riesige Fähre war schon imposant. Die folgenden 3 1/2 Stunden verbrachten wir bei Kaffee und Muffin an Bord, wir kamen voran, ohne zu strampeln... ein schönes Gefühl.

Bei der Einfahrt in die Bucht von Göteborg kamen wir an vielen kahlen Felsen vorbei, auf einigen standen einzelne, rote Hütten, auf anderen kleine Leuchttürme. Das Festland war auch sehr felsig jedoch auch mit Bäumen bewachsen. Das erste was und aus der Ferne auffiel war eine riesige Brücke, die die gesamte Bucht überspannte und sehr viele Hochhäuser. Beim Näherkommen sahen wir, dass diese Hochhäuser auch schon etwas älter waren und zum Zentrum Göteborgs gehörten.

Die Stadt selber machte auf uns, bei der Suche nach unserem Hostel, einen sehr sympathischen Eindruck. Die Menschen waren sehr hilfsbereit und freundlich. Was jedoch am meisten Vorfreude auf morgen macht: Es gibt an fast jeder Straßenecke ein Café und (für Iris) Schwedens größten Shoppingcenter :-)

 

Iris & Alfred