Uppsala

Tagekilometer:        97,42 km

Zeit:             5:36:02 h

Geschwindigkeit:      17,29 km/h



 Gesammtkilometer:                              2741 km

Schnellste Etappe:   15. Etappe          20,96 km/h

Gesamtzeit:                                   145:12 h

Längste Etappe:   21. Etappe        139,5 km



Überraschend schön

Die ersten Kilometer aus Stockholm raus liefen sehr gut. Die Strecke führte durch Parks, Wälder und Außenbezirke. Der Fahrradweg war auch sehr gut ausgeschildert, sodass wir sehr gut vorrankamen. In einer Stadt namens Rotebro fehlte jedoch eine Beschilderung, also hieß es für uns den Weg wieder zu finden, das war etwas zeitaufwendig und am Ende waren 10 km mehr auf dem Tacho als geplant. Nach unserer "Fika" (Kaffeepause, sehr typisch für die Schweden) war die Strecke wieder sehr leicht zu finden und führte uns durch die bekannte Mischung aus Wäldern, Feldern und Seen.

Am frühen Abend kamen wir in Uppsala an und da wir noch Zeit hatten, haben wir uns die Stadt auch etwas angeschaut. Sie gefiel uns ausgesprochen gut. Eine mächtige Kirche dominiert das Stadtbild, dazu kamen noch viele Plätze mit Cafés und als wunderschöne Ergänzung fließt ein kleiner Kanal durch die Innenstadt.

 

Iris & Alfred




Kommentar schreiben

Kommentare: 0